Nachname:D'Ettore, Ettore
Vorname:Guglielmo
GND: 119447908
Geburts-/Taufdatum: *um 1736 Sizilien
Sterbe-/Beerdigungsdatum: berd.30.12.1771 in Stuttgart-Hofen
Dienstort: Stuttgart
Tätigkeit: Tenor, auch Komponist
Biographie:

Guglielmo D´Ettore wurde um 1736 auf Sizilien geboren. Über die frühen Jahre des Sängers und Komponisten ist nichts bekannt. 1765 wurde er zum »cavaliere« ernannt und nannte sich somit fortan anstatt Ettore D´Ettore. Sein erster nachgewiesener Bühnenauftritt ist die Uraufführung von Niccolo Jommellis Temistocle 1757 in Neapel. In den folgenden Jahren stand er auf verschiedenen italienischen Bühnen bevor er 1761 ein Engagement am bayerischen Hof in München für 10 Jahre antrat. 1771 kam er dann an den württembergischen Hof in Stuttgart, wo er mit Dekret vom 28. 1. 1771 für vier Jahre ab Ostern mit einem Jahresgehalt von 2.200 Gulden als Tenor engagiert wurde. Er starb jedoch bereits wenige Monate später und wurde am 30. Dezember 1771 im Alter von 35 Jahren in Stuttgart-Hofen beerdigt (Schauer, S. 25).

Literatur: Literatur zu D'Ettore
Werkliste:

(Auswahl)

Vokalmusik

weltlich

Duetti notturni für 2 Singstimmen und B.c.; H: D-RH/1; D-RH/2; D-RH/3; D-RH/4; D-RH/5; D-RH/6; D-RH/7; D-RH/8; D-RH/9; D-RH/10; D-RH/11; D-RH/12; D-RH/13; D-RH/14; D-RH/15; D-Dl
Duetto »Tu vuoi ch'io viva o cara« aus Artaserse für 2 Soprane, Streicher und B.c.; H: D-Dl
Arie »Ah se fosse intorno al trono ogni cor« für Tenor und Orchester; H: I-MAav
Arie »Ricordati ben mio« (G); H: D-NZfg
Arie »Con questa gloria accanto« (D) für Sopran u. Orchester; H: I-MC
Arie »D´ogn`amator la fede« (B) für Sopran u. Streicher; H: D-Dl
Arie »Quanto mai felici siete« aus Ezio für Sopran u. Orchester; H: D-Mbs
Reziativ u. Arie »Peregrino abbandonato« für Sopran u. Orchester; H: D-Mbs

© HAdW-Forschungsstelle «Geschichte der Südwestdeutschen Hofmusik im 18. Jh.»